Das Wahrzeichen von Baumersroda

Der Wasserturm von Baumersroda


Der Wasserturm  wurde um 1906/1907 für die zentrale Wasserversorgung von Baumersroda durch Heinrich Otto von Helldorff errichtet. Heute droht diesem Warzeichen, ein technisches Denkmal wie auch ein Baudenkmal, der bauliche Verfall. Für den Erhalt des Denkmals fehlen der Gemeinde die notwendigen Mittel und einer privaten Initiative der notwendige Ansporn und Rückenhalt sowie fehlendes Interesse einer breiten Öffentlichkeit.

Foto Milan Gengel

Wasserturm  Foto Milan Gengel
Wasserturm und Schloss

Kenner lieben ihn,
               Ignoranten wissen nicht was sie tun.



Unter "Faszination Wassertürme" hatte das Ingenieurbüro für Wasser- und Abwassersysteme, Hochbau, Tiefbau und Vermessung GmbH Wilkau-Haßlau einen Kalender mit deutschen Wassertürmen in Auftrag gegeben. Der Baumersrodaer Wasserturm ist Bestandteil in diesem mit herrlichen Bildern ausgestatteten Kalender. Die auf der Rückseite des Kalenderblattes enthaltenen Informationen und mit weiteren Bildern untermauerten Beschreibungen zeugen von exzellenter Recherche. Für Liebhaber von Wassertürmen ein Muss.